1. Saarland
  2. Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Torwart Daniel Batz hilft dem Theresienheim

Saarbrücken : Daniel Batz hilft dem Theresienheim

Diesen Tag werden die Kinder des Theresienheims wohl so schnell nicht vergessen: Daniel Batz, der Torwart des 1. FC Saarbrücken und Held des letzten DFB-Pokalspiels gegen Karlsruhe, kam zu Besuch und nahm sich ausführlich Zeit für die begeisterten Jungen und Mädchen.

Batz hatte sich direkt nach dem phänomenalen Sieg im Achtelfinale entschieden, sein Glückstrikot zu versteigern und den Erlös zu spenden. 1100 Euro kamen dabei zusammen. Und als Batz das Geld überbrachte,  war die Freude im Theresienheim riesig. Kinder nutzten die Ferien, um aus Wohngruppen aus dem ganzen Saarland zu kommen, um  ihren Elfmeter-Helden persönlich kennenzulernen, um sich Autogramme geben zu lassen – und natürlich um sich mit ihm fotografieren zu lassen. „Für die Kinder ist das etwas ganz Besonderes, und wir sind dem Verein sehr dankbar“, betonte Bereichsleiter Heribert Denzer. Für das Geld hatte er schon konkrete Ideen: „Wir würden gern einen wetterfesten Tischkicker für den Hof anschaffen.“ Batz war sofort begeistert: „Wenn ich Zeit habe, komme ich auf jeden Fall zur Einweihung.“

www.theresienheim.de">www.theresienheim.de