1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Zweite Tarifrunde zwischen Awo und Verdi ergebnislos

Verhandlungen zwischen Awo und Verdi : Awo-Tarifrunde ohne Ergebnis

Für die rund 5200 Beschäftigten der Arbeiterwohlfahrt im Landesverband Saarland (Awo) ist auch die zweite Tarifverhandlungsrunde ergebnislos geblieben, teilt Verdi mit. Die Gewerkschaft fordert demnach eine einheitliche Tarifsteigerung, während die Arbeitgeber unterschiedlich hohe Entgeltsteigerung der einzelnen Beschäftigten anbot.

Die Arbeitgeberseite bevorzuge Pflegefachkräfte, während für Beschäftigte etwa der Verwaltung nur minimale Steigerungen erhalten sollen, so die Kritik. Am 12. August gehen die Verhandlungen in die nächste Runde.