Handelspartner Großbritannien Wie sich der Brexit auf die saarländische Wirtschaft auswirkt

Saarbrücken · Nicht erst seit dem Brexit gehen die saarländischen Exporte nach Großbritannien zurück. Dennoch zählt das Königreich noch immer zu den wichtigsten Handelspartnern des Saarlandes, vor allem die Automobilindustrie.

Wie sich der Brexit auf die saarländische Wirtschaft auswirkt​
Foto: dpa/Stefan Rousseau

Großbritannien und die Europäische Union nähern sich wieder an. Der britische Premierminister Rishi Sunak hat es drei Jahre nach dem Brexit in Verhandlungen mit der EU geschafft, eine Regelung für den Warenverkehr zwischen dem Königreich und dem britischen Nordirland zu finden. Seitdem schießen die Spekulationen ins Kraut. „Beginnt in Großbritannien jetzt der Reueprozess?“, fragt das Handelsblatt. „Wird der EU-Austritt gar zurückgedreht?“ Ein Exit (dt. Ausgang) aus dem Brexit könnte auch dem saarländischen Außenhandel mit Großbritannien neuen Auftrieb geben. Zuletzt waren die Ausfuhren auf die Insel spürbar zurückgegangen.