Wegen des Streiks am Donnerstag bleiben viele Kreditinstitute geschlossen

Streik am Donnerstag : Viele Kreditinstitute bleiben geschlossen

Der Warnstreik, zu dem die Dienstleistungsgesellschaft Verdi für Donnerstag, 16, Mai 2019 aufgerufen hat, wirkt sich auf die Öffnungszeiten vieler Institute aus. Die Sparkasse Saarbrücken lässt viele Filialen gleich geschlossen.

Sparkassen-Kunden sowie die Kunden anderer Institute müssen sich am Donnerstag, 16. Mai 2019 auf Störungen in den Filialen einstellen. Die Gewerkscahft Verdie hat die Beschäftigten der Institute im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen zu Warnstreiks aufgefurfen. Anlass sind die stockenden bundesweiten Tarifverhandlungen für die rund 200 000 Mitarbeiter in den privaten und öffentlichen Kreditinstituten.

Während Selbstbedienungs-Zentren sowie größere Zweitstellen auch weiter geöffnet sind, lassen vor allem kleinere Filialen die Türen gleich ganz geschlossen, teilte in diesem Zusammenhang die Sparkasse Saarbrücken mit. In diesem konkreten Fall können sich die Kunden auf der Internet-Seite der Sparkasse informieren, welche Filialen geöffnet sind und welche nicht. www.sparkasse-saarbruecken.de