Warscheids Welt Der Preis der Online-Bestellwut

Meinung | Saarbrücken · Online etwas zu bestellen, ist angenehm. Weil die Waren gleich nach Hause geliefert werden. Doch der bittere Preis dafür, sind auch verödete Innenstädte.

Der Online-Handel gräbt dem stationären Handel immer mehr das Wasser ab. Die Folge sind auch verödete Innenstädte.

Der Online-Handel gräbt dem stationären Handel immer mehr das Wasser ab. Die Folge sind auch verödete Innenstädte.

Foto: dpa/Jìrg Carstensen

Wir Dorfkinder schrien zwar nicht vor Glück, als der Postbote die bestellten  Hosen, Jacken oder Pullis brachte, wie es die Zalando-Werbung glauben macht. Beim Bestellen waren wir allerdings Avantgarde. Und das schon vor 60 Jahren. Meine Mutter und eine unverheiratete Tante in unserem Haushalt konnten es kaum erwarten, dass Neckermann, Quelle, Wenz und Bader Jahr ihre Katalog-Wälzer verschickten.