1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Vor Brexit: Einbruch der Exporte aus dem Saarland nach Großbritannien

Deutlicher Einbruch : Brexit belastet Exporteure in Bund und Land

Im Zuge des bevorstehenden Brexits sind die deutschen Exporte nach Großbritannien deutlich gesunken. Von Januar bis November 2019 führten deutsche Unternehmen Waren im Wert von 73,6 Milliarden Euro nach Großbritannien aus – das waren drei Milliarden Euro oder vier Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie der Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mitteilt.

Auch im Saarland ist ein deutlicher Rückgang zu beobachten. Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Landesamtes exportierten saarländische Unternehmen von Januar bis November 2019 Waren im Wert von 1,56 Milliarden Euro ins Vereinigte Königreich. 2018 seien es noch 1,95 Milliarden Euro gewesen, so die Behörde.