Verdi ruft bundesweit zu Warnstreiks bei Barmer auf

Warnstreik : Barmer-Mitarbeiter streiken am Mittwoch

Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte und Auszubildende der Krankenkasse Barmer bundesweit zu Warnstreiks am Mittwoch, 12. Februar, aufgerufen. „Mehr als 2500 Beschäftigte, davon 250 aus Rheinland-Pfalz/Saarland, werden dem Aufruf zum Warnstreik folgen und für rund 7,42 Stunden ihre Arbeit niederlegen“, kündigte Verdi an.

Laut Andreas Hofmann von Verdi werden sich auch rund 80 bis 100 Beschäftigte aus dem Bezirk Saar/Trier zu einer Kundgebung in Wuppertal aufmachen.

Die Gewerkschaft fordert „eine deutliche Erhöhung der Gehälter, die Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit sowie eine Fahrkostenunterstützung – in einem Gesamtvolumen von gut sieben Prozent“. Außerdem sollen die Ausbildungsvergütungen um 200 Euro angehoben werden. Die zweite Verhandlungsrunde am 21. Januar ging ohne Einigung zu Ende. Sollten die Tarifverhandlungen am 12. und 13. Februar nicht erfolgreich beendet werden, ist mit weiteren Warnstreiks zu rechnen, heißt es.