1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Trockenes Wetter im Saarland bereitet Bauern Probleme

Fünf Wochen ohne Regen : Trockenheit belastet Saar-Landwirtschaft

Die Bauern im Saarland leiden unter der aktuellen Trockenheit. „Das kann ein großes Problem werden“, sagt Franz-Josef Eberl, Präsident der saarländischen Landwirtschaftskammer.

Zu den fünf Wochen ohne Regen komme ein trockener Ostwind mit geringer Luftfeuchtigkeit. Die Böden seien relativ tief ausgetrocknet. Dies sorge dafür, dass die Saat nicht auskeimen und Pflanzen im Wachstum gestört würden, erklärt Eberl. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat derzeit die zweithöchste von fünf Stufen beim Graslandfeuerindex ausgegeben, der die Feuergefährdung von offenem, nicht abgeschattetem Gelände angibt. Regen ist laut DWD in den kommenden Tagen nicht zu erwarten.