Taxifahrer protestieren heute in Saarbrücken

Demonstration : Taxifahrer protestieren in Saarbrücken

Chauffeure haben Angst um ihre Zukunft.

Taxifahrer planen Mittwoch (10. April) zwischen 11 und 12 Uhr einen Autokorso durch die Saarbrücker Innenstadt. Abschließend soll es eine Kundgebung vor der Staatskanzlei geben. Sie protestieren damit gegen Pläne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), den Fahrdienstmarkt für kommerzielle Unternehmen wie Uber und Co. zu öffnen. Die Aktion ist Teil eines bundesweiten Protesttages.

Mehr von Saarbrücker Zeitung