1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Stellenabbau bei Nemak in Dillingen geringer als befürchtet

Folgen der Diesel-Krise : Weniger Job-Abbau bei Nemak

Bei der Dillinger Aluminiumgießerei Nemak werden statt 150 nur noch 15 Mitarbeiter entlassen. Dies teilte Werksleiter Marcus Speicher am Freitag mit. Etwa 45 Beschäftigte scheiden über ein Freiwilligen-Programm aus.

Und rund 500 Mitarbeiter arbeiten drei Stunden in der Woche weniger und verzichten damit auf Lohn.