1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Scopertys Immobilenschätzungen zeigen Potenzial der Digitalisierung

Kommentar zum Start-up Scoperty : Ein Symptom des digitalen Zeitgeists

Mancher wird sich verwundert die Augen reiben, wenn  er auf der Internet-Seite des Münchner Start-up-Unternehmens Scoperty plötzlichen einen Schätzwert für sein Haus oder seine Wohnung findet – ungefragt und einfach so.

Die einen dürften sauer sein, weil ihnen ihre eigene Immobilie wesentlich wertvoller erscheint. Manche werden auch einen Blick auf das Preisschild des Nachbarn werfen und sich dann womöglich besser fühlen – je nach nachbarlicher Harmonielage.

Scoperty ist ein Beispiel dafür, welches Potenzial in der Digitalisierung steckt und wie die jungen Unternehmen des Internet-Zeitalters ticken. Dabei lernen die Deutschen vom Silicon Valley, wo man erst etwas macht und danach weitersieht. Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat vorher sicher nicht die Taxifahrer gefragt, ob sie die Geschäftsidee gut finden. So ist es auch mit der Immobilienschätzung. Wenn sie sich bewährt, wird sie zum Erfolg, wenn nicht, verschwindet sie.