Stahlkonzern verkauft Schmuckstück Saarstahl will Gästehaus Villa Röchling in Völklingen jetzt verkaufen

Völklingen/Dillingen · Der Sparkurs in der saarländischen Stahlindustrie macht auch vor historischem Besitz nicht halt. Das Gästehaus von Saarstahl steht zum Verkauf. Interessenten müssen allerdings gut betucht sein.

 Die Industriellenfamilie Röchling hatte die Villa in Völklingen einst bauen lassen. Noch ist sie das Gästehaus von Saarstahl.

Die Industriellenfamilie Röchling hatte die Villa in Völklingen einst bauen lassen. Noch ist sie das Gästehaus von Saarstahl.

Foto: Ruppenthal

Saarstahl und Dillinger Hütte sollen noch mehr zusammenwachsen – nicht zuletzt, um in den aktuellen Krisenzeiten Kosten zu senken. Das hat Vorstandschef Tim Hartmann mehrfach betont. Doppelstrukturen sind dabei besonders im Blick. Der Sparkurs macht nun auch vor den beiden Gästehäusern nicht halt. Die frühere Villa der Industriellenfamilie Röchling in Völklingen, das Gästehaus von Saarstahl, soll verkauft werden, wie die Stahl-Holding Saar auf SZ-Anfrage mitteilte. Vor einigen Tagen war das Anwesen auf der Internetplattform Immowelt angeboten worden. Der dort aufgerufene Preis: zwei Millionen Euro. Das denkmalgeschützte, schlossähnliche Haus, erbaut Ende des 19. Jahrhunderts, ist rund 1400 Quadratmeter groß. Dazu gehört ein Park mit alten Bäumen. Das Grundstück hat 11 500 Quadratmeter.