1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Saarriva arbeitet künftig stärker mit Deutscher Post zusammen

Stärkere Zusammenarbeit mit Deutscher Post : Saarriva richtet Briefgeschäft neu aus

Die Briefservice BS Saar-Mosel GmbH, die im Saarland unter der Marke Saarriva auftritt, strukturiert ihren Geschäftsbetrieb neu. Das Unternehmen bleibt weiterhin Briefpartner seiner regionalen Kunden, arbeitet aber künftig bei der Zustellung stärker mit der Deutschen Post AG zusammen.

Dies teilte das Unternehmen gestern mit. Bei der BS Saar-Mosel GmbH und ihrer Zustelldienstgesellschaft ZG Saar GmbH seien insgesamt 2032 Mitarbeiter und Zusteller beschäftigt. Von den Veränderungen könnten bis zu 350 vorwiegend Teilzeitbeschäftigte betroffen sein.

„Wir gehen jetzt auf die Betriebsräte zu und wollen bisherigen Briefzustellern neue Aufgaben bei der Zeitungszustellung anbieten, wo wir dringend Verstärkung suchen“, sagt Thomas Marx, der zuständige Geschäftsführer der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH, zu deren Tochterunternehmen auch die BS Saar-Mosel GmbH und die ZG Saar GmbH gehören. Die Neustrukturierung sei wegen der Wettbewerbssituation und Markt­erfordernissen nötig geworden.