Jahresbilanz der Stahlunternehmen Saarstahl in der Krise, Dillinger Hütte bleibt stabil

Exklusiv | Dillingen/Völklingen · Die Stahlunternehmen im Saarland haben 2023 sehr unterschiedlich abgeschlossen: Während Dillinger Hütte stabile Zahlen schreibt, verzeichnet Saarstahl Verluste – die Gründe und was das für die Zukunft bedeutet.

 Völklingen aus der Vogelperspektive: die neue Saarschmiede von Saarstahl. (21. Juni 2024)

Völklingen aus der Vogelperspektive: die neue Saarschmiede von Saarstahl. (21. Juni 2024)

Foto: Ruppenthal

Die Stahlkonzerne im Saarland haben das vergangene Geschäftsjahr sehr unterschiedlich abgeschlossen. Während die Dillinger Hütte nach wie vor schwarze Zahlen schrieb und das Ertragsniveau weitgehend beibehielt, rutschte die Schwestergesellschaft Saarstahl in die Minuszone. Das geht aus den Geschäftsberichten 2023 beider Unternehmen hervor, die die Aufsichtsräte am Freitag, 5. Juli, absegneten.