1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Saarland: Gaspreis-Erhöhung bei Energie SaarLorLux fällt doch geringer aus

Nach Aus der Gasumlage : Gaspreis-Erhöhung bei Energie SaarLorLux fällt doch geringer aus – Mehrwertsteuer wird abgesenkt

Der saarländische Gasversorger Energie SaarLorLux hat eine Anpassung der erst kürzlich angekündigten Preiserhöhung bekannt gegeben. Was das konkret bedeutet.

Die umstrittene Gasumlage ist vom Tisch, dafür kommt die Gaspreisbremse. Darauf hat sich die Regierung in dieser Woche vertsändigt. Gasversorger Energie SaarLorLux gab nun am Freitagabend, 30. September, eine Anpassung der bereits angekündigten Preiserhöhung bekannt.

„Energie SaarLorLux wird die beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung sofort und umfassend umsetzen. Vor diesem Hintergrund wird Energie SaarLorLux die Gaspreisanpassung zum 01.11.2022 um den Anteil der Gasbeschaffungsumlage reduzieren“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Die von der Bundesregierung anvisierte Absenkung der Mehrwertsteuer soll demnach ebenfalls sofort an die Kunden weitergegeben werden, sobald die gesetzlichen Vorgaben in Kraft getreten sind. Das gilt laut Unternehmen auch für Fernwärmekunden.

Dennoch appelliert der Gasversorger weiterhin an alle Kunden, ihren Energieverbrauch zu senken „da die geplanten Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung die außergewöhnlich stark gestiegenen Energiepreise abmildern, aber nicht kompensieren können“, heißt es abschließend.