Weltfrauentag Saar-Ministerin fordert mehr Vollzeitstellen für Frauen

Saarbrücken · Vor dem Weltfrauentag am Sonntag hat Saar-Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) Fortschritte für Frauen auf dem Arbeitsmarkt gelobt. So steige deren Erwerbsquote an.

Allerdings sei die Teilzeitquote deutlich höher als der Anteil der Frauen, die Teilzeit arbeiten wollen. „Teilzeitarbeit zu oft auch noch schlechteren Löhnen führt zudem zu einem deutlich höheren Armutsrisiko im Alter“, sagte Rehlinger. Sie sprach sich für mehr Tarifbindung, starke Gewerkschaften und Mitbestimmung aus. Davon würden alle Beschäftigten, aber insbesondere Frauen profitieren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort