Probleme von Adria Airways treffen auch Luxair und Flüge ab Ensheim

Airline in Finanznöten : Berlin-Flüge ab Saarbrücken fallen zum Teil aus

Finanzielle Engpässe bei der slowenischen Fluggesellschaft Adria Airways wirken sich auf die Flugverbindung zwischen Saarbrücken und Berlin aus. Denn die Gesellschaft fliegt die Strecke im Auftrag der Lux­air.

Adria Airways hatte am Montagabend bekanntgegeben, dass bis zum Mittwoch keine Maschine der Airline mehr abhebe. Daher sind am Dienstag die Morgen- und Abendverbindung zwischen Saarbrücken und Berlin ausgefallen, wie Luxair mitteilte. Für den Mittagsflug gab es offenbar eine Lösung. Am Mittwoch soll demnach die Morgen- und die Mittagsverbindung nach Plan geflogen werden. Die Abendflüge fallen aus.

Die „vorübergehende Pause“ sei beschlossen worden, weil Adria Airways zurzeit das Geld fehle, um den Flugbetrieb aufrechtzuerhalten. „Das Unternehmen sucht derzeit intensiv nach Lösungen in Zusammenarbeit mit potenziellen Investoren“, hieß es auf der Firmen-Webseite. Ziel sei es, den Flugbetrieb wieder aufzunehmen. Frühere Versuche, einen Investor zu finden, waren aber gescheitert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung