1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Kommentar: Corona bedroht den Flughafen im Saarland

Kommentar : Corona wird zur Bedrohung auch für den Saar-Flughafen

Corona bringt alles durcheinander, auch im Flugverkehr. Die Luxair zieht jetzt die Konsequenz und nutzt Corona dazu, ihre Verbindung ab Saarbrücken nach Hamburg vorübergehend auszusetzen. Wie zu hören ist, stimmt die Auslastung nicht.

Das könnte aber auch an den schon lange zu hohen Flugpreisen liegen. Das ist ein generelles Problem im Linienverkehr ab Saarbrücken. Das Angebot ist nicht attraktiv genug.

Ohnehin steckt im Linienverkehr schon lange der Wurm drin, was sich auch daran zeigt, dass selbst neue Ziele wie München auch nach mehrfachen Anläufen nicht genug Reisende finden. Völlig offen bleibt auch, was nach Corona kommt. Vom Flughafenchef hört man nichts darüber, mit welchen neuen Urlaubsverbindungen man künftig besser bestehen will, zumal auch der Luxemburger Airport lockt. Es ist zu ruhig im Management. Öffentliches Wegducken hilft dem Airport nicht.