1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Inflationsrate im Saarland steigt unter anderem wegen Strompreisen

Wegen Strompreisen : Inflationsrate im Saarland gestiegen

Unter anderem wegen höherer Strompreise ist die Inflationsrate im Saarland leicht gestiegen. Im Januar lagen die Verbraucherpreise um 1,6 Prozent höher als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Amt in Saarbrücken am Donnerstag mitteilte.

Im Dezember war die Teuerungsrate noch bei 1,2 Prozent gemessen worden. Die Preise für Strom und Gas hätten sich im Jahresvergleich um 5,4 und 2,0 Prozent erhöht. Zudem mussten Kraftfahrer an Tankstellen 4,4 Prozent mehr bezahlen als ein Jahr zuvor. Rückläufige Preise wurden dagegen bei Fernwärme (minus 8,9 Prozent) und beim Heizöl (minus 7,6 Prozent) registriert.