1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

IHK Prüfungen im Saarland verschoben - neue Termine stehen fest

Verschoben wegen Corona : Neue Termine für IHK-Prüfungen

Wegen der Corona-Pandemie hat die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) die bundeseinheitlichen schriftlichen Abschlussprüfungen in allen Ausbildungsberufen verschoben.

Sie sollen nun an folgenden Terminen stattfinden: Gewerblich-technische Berufe am 16. und 17. Juni 2020, Kaufmännische Berufe am 18. und 19. Juni 2020. Der Zeitraum für die praktischen und mündlichen Prüfungen beginnt laut IHK bereits im Mai. Azubis, die im Frühjahr für ihre „Abschlussprüfung Teil 1“ angemeldet waren, erhalten die Möglichkeit, diese im Herbst zu absolvieren. Genaue Termine sollen noch bekanntgegeben werden.

Die regulär für Juni 2020 geplanten IHK-Weiterbildungsprüfungen sollen zu den vorgesehenen Terminen stattfinden. Ab dem 22. Juni starten der IHK zufolge die Nachholtermine für die nicht erfolgten März-Prüfungen sowie die verschobenen Weiterbildungsprüfungen, die für April und Mai anberaumt waren.

www.saarland.ihk.de