1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Handwerkskammer des Saarlandes verschiebt Prüfungen bis nach Ostern

Prüfungen erst nach den Osterferien : HWK verschiebt Prüfungen im saarländischen Handwerk

Die saarländische Handwerkskammer verschiebt nun auch Prüfungen bis nach Ostern.

Die Handwerkskammer des Saarlandes hat am Wochenende nun doch die Entscheidung getroffen, alle Prüfungen im saarländischen Handwerk und alle HWK-Schulungen zu verschieben. Die Prüfungen werden nach den Osterferien nachgeholt, teilt die Handwerkskammer mit.

„Wir wissen, dass unsere Prüflinge schon in einer regulären Prüfung oft genug nervös sind. Nicht zuletzt im Sinne der Prüfungsgerechtigkeit müssen wir auf die aktuelle Situation besondere Rücksicht nehmen“, sagt HWK-Bildungs-Geschäftsführer Stefan Gerhard.

Die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) hat bereits am Freitag nicht nur die bundeseinheitlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen Teil 1 in allen Ausbildungsberufen abgesagt, sondern auch alle Weiterbildungsprüfungen, die im Zeitraum vom 16. März bis einschließlich 24. April stattfinden sollten. Die Prüfungen werden der IHK zufolge zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Weitere Informationen zu HWK-Prüfungen und -Kursen sowie Ansprechpartner und Kontaktdaten gibt es unter

www.hwk-saarland.de/coronavirus