Die Sieger aus dem Saarland beim Gründer-Wettbewerb 1,2,3 Go

Ideen-Wettbewerb : Auszeichnung für Gründer aus dem Saarland

Beim Businessplan-Wettbewerb „1,2,3 Go“, der alljährlich von Rheinland-Pfalz und dem Saarland veranstaltet wird, sind vier Geschäftsideen saarländischer Teams ausgezeichnet worden. Das teilt die saarländische Industrie und Handelskammer (IHK) mit, die den Wettbewerb im Saarland gemeinsam mit dem Business Angels Netzwerk organisiert.

Der erste Platz für das beste saarländische Gründungsteam ging an die Firma Histaminikus aus Mettlach. Sie produziert und vertreibt histamin- und glutenfreie Lebensmittel für Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen. Mit dem zweiten Platz wurde die Seawater Cubes GmbH aus Saarbrücken ausgezeichnet. Sie baut vollautomatisierte Fischzuchtanlagen in recycelten Schiffscontainern. Ebenfalls prämiert wurde Enduco, eine Smartphone-App, mit der Ausdauersportler individuelle Trainingspläne erstellen können. Die Saarbrücker Entwickler teilen sich den dritten Platz mit Petship and More, den Entwicklern einer App für Tierhalter.

Mit „1,2,3 Go“ sollen Gründer aus der Region ermutigt werden, ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Insgesamt traten in diesem Jahr 16 Teams aus dem Saarland und aus Rheinland Pfalz an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung