1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Bundesnetzagentur: Kraftwerke Bexbach und Weiher bleiben wohl länger am Netz

Bundesnetzagentur : Kraftwerke Bexbach und Weiher bleiben wohl länger am Netz

Die beiden großen saarländischen Kohlekraftwerke Bexbach und Weiher III in Quierschied werden mindestens bis zum Jahr 2026 benötigt. Diese Auffassung vertrat Achim Zerres, Abteilungsleiter Energieregulierung bei der Bundesnetzagentur, in einer Anhörung vor dem Wirtschaftsausschuss des Saar-Landtags.

Kraftwerke, die die Bundesnetzagentur als systemrelevant einstuft, bleiben am Netz.