1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Bahn setzt ICE von Saarbrücken nach Paris nach Corona-Pause wieder ein

Nach Corona-Pause : ICE fährt wieder von Saarbrücken nach Paris

Heute Morgen um acht Uhr ist der erste Schnellzug in Richtung französische Hauptstadt abgefahren. Auch der Regionalexpress nach Metz ist wieder unterwegs.

Der ICE von Frankfurt über Saarbrücken nach Paris fährt seit dem heutigen Montagmorgen wieder. Wie ein Sprecher der Bahn auf Anfrage bestätigte, wird zunächst montags bis freitags jeweils eine Hin- und Rückfahrt angeboten. Wann und wie der Fahrplan ausgeweitet werden soll, sei bisher noch unklar.

Auch der Regionalexpress über Forbach nach Metz sei wieder unterwegs. Aufgrund einer Baustelle auf der französischen Seite werde der Regionalzug in Richtung Straßburg aber voraussichtlich erst wieder am kommender Woche fahren, sagte der Sprecher.

Menschen, die nach Frankreich einreisen wollen, brauchen dafür weiterhin einen „triftigen Grund“. Touristen dürfen also weiterhin nicht ins Nachbarland. Nach jetzigem Stand soll das bis mindestens 15. Juni so bleiben.