1. Saarland

Saar-Umweltministerin hält Kanzelrede in St. Wendel

Saar-Umweltministerin hält Kanzelrede in St. Wendel

St. Wendel. Die saarländische Umweltministerin Simone Peter (Grüne, Foto: dpa) hält am Neujahrsabend um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche St. Wendel eine Kanzelrede zur Jahreslosung 2011, mittlerweile eine traditionelle "politische Neujahrspredigt"

St. Wendel. Die saarländische Umweltministerin Simone Peter (Grüne, Foto: dpa) hält am Neujahrsabend um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche St. Wendel eine Kanzelrede zur Jahreslosung 2011, mittlerweile eine traditionelle "politische Neujahrspredigt". Das Thema in der Reihe Politische Neujahrsandachten sei "Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit dem Guten", teilte der Kirchenkreis Saar Ost am Mittwoch mit. Im Anschluss lädt die Kirchengemeinde zum Neujahrsempfang ein.

In der 1996 von Superintendent Gerhard Koepke gegründeten Reihe erläutern Politiker zu Beginn eines neuen Jahres ihre Gedanken zur Zukunft von Staat, Land, Kommunen, Kirche und Gesellschaft. Zu den saarländischen Politikern, die in den vergangenen Jahren ein biblisches Wort in einem gesellschaftlichen Kontext auslegten, gehören der saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU), Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), SPD-Chef Heiko Maas, der Grünen-Chef Hubert Ulrich und die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD). 2009 hatte Ex-Ministerpräsident Oskar Lafontaine (Die Linke) die "Ökonomisierung aller Lebensbereiche der Menschen" angeprangert. epd/red