Zwölf Teams gehen auf die Jagd nach dem Mitternachtspokal

Zwölf Teams gehen auf die Jagd nach dem Mitternachtspokal

Kirkel/Limbach. Das Jugendzentrum Limbach und die Jugendpflege der Gemeinde Kirkel laden für den morgigen Samstag, 30. Januar, zum sechsten Mitternachtsturnier in die Dorfhalle nach Limbach ein. Ab 20 Uhr gehen zwölf Mannschaften auf die Jagd nach dem Mitternachtspokal

Kirkel/Limbach. Das Jugendzentrum Limbach und die Jugendpflege der Gemeinde Kirkel laden für den morgigen Samstag, 30. Januar, zum sechsten Mitternachtsturnier in die Dorfhalle nach Limbach ein. Ab 20 Uhr gehen zwölf Mannschaften auf die Jagd nach dem Mitternachtspokal. Das Starterfeld besteht in diesem Jahr sowohl aus Mitternachtspokal-Routiniers, als auch aus Neulingen, wie die Gemeinde Kirkel mitteilt. Welche Mannschaft den Pokal schlussendlich in Händen hält, wird wie jedes Jahr erst weit nach Mitternacht feststehen. Nach Auskunft der Jugendpflege konnten auf Grund der zahlreichen Anmeldungen nicht alle gemeldeten Mannschaften an dem Turnier teilnehmen. Deshalb wird bereits jetzt auf den Bolz-Cup verwiesen, der wie im vergangenen Jahr an Fronleichnam stattfinden wird. redWeitere Informationen gibt es bei der Jugendpflege der Gemeinde Kirkel unter der Telefonnummer (0 68 41) 80 98 60 beziehungsweise 80 98 64 oder per E-Mail an a.jung@kirkel.de oder s.hamann-kohr@kirkel.de.