1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Wundertüten des Caritas- Kinderzentrums in Erbach

Hilfe in Corona-Zeiten : Wundertüten gegen Langweile

Die Aktion des Caritas-Kinderzentrums Erbach läuft ab Februar.

(red) Das Caritas-Kinderzentrum in der Charlottenburger Straße in Erbach startet ab Februar eine „Wundertüten-Aktion“, wie Andreas Kreutzer von der Einrichtung mitteilt. „Das Jahr 2020 war für uns alle eine große Herausforderung, doch vor allem unsere Besucher des Kinderzentrums haben in vielen Bereichen ihres Lebens zurückgesteckt. Unser Kinderzentrum hat angesichts der Corona-Pandemie und ihren strikten Auflagen seit November erfolgreich auf digital umgestellt.“

Auch die Wundertüten-Aktion gehe nunmehr in die nächste Runde. In Kooperation mit dem Jugendbüro Homburg und der Streetworkerin der Stadt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab Februar wieder fleißig Wundertüten packen. Neben Bastelanleitungen und Rezepten zum Kochen und Backen gibt es in den Tüten allerhand zu entdecken, was den Kindern die Zeit zu Hause etwas vertreiben soll.

Ab dem 1. Februar können die Wundertüten im Kinderzentrum, in der Böcklinstraße (Nr. 9, Büro Gewobau) und auf dem Forum abgeholt werden.

Nähere Informationen gibt es auch bei: Caritas Kinderzentrum, Andreas Kreutzer/Janine Brünner, Charlottenburgerstraße 32, Telefon (0 68 41) 7 03 03 27 oder -2 26, Mobil: (01520)  9 38 17 51.