Wie man sich gegen Grippe impfen kann

Homburg. Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir nicht mit der Schweinegrippe und einer eventuellen Impfung konfrontiert werden: Immer mehr Menschen wollen sich impfen lassen. Obwohl die normale, alljährliche Impfung gegen die virale Grippe nicht minder wichtig ist, wird derzeit kaum darüber gesprochen. Privatdozentin Dr

Homburg. Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir nicht mit der Schweinegrippe und einer eventuellen Impfung konfrontiert werden: Immer mehr Menschen wollen sich impfen lassen. Obwohl die normale, alljährliche Impfung gegen die virale Grippe nicht minder wichtig ist, wird derzeit kaum darüber gesprochen. Privatdozentin Dr. Heinrike Wilkens, Klinik für Pneumologie am Uniklinikum, wird auch über neue Impfstoffe, wie die Pneumokokken-Impfung, referieren. Ebenfalls ein viel diskutiertes Thema sind Nahrungsergänzungsmittel in Form von Vitaminen und Mineralstoffen. Helfen diese Mittel wirklich? Die Patienten-Seminare sind eine Veranstaltungsreihe der Patientenliga Atemwegserkrankungen und der Deutschen Lungenstiftung für Patienten mit Lungen- und Atemwegserkrankungen. redTermin ist am 23. September, 18 Uhr, am Uniklinikum, Hörsaal Innere Medizin, Gebäude 40.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Homburg. SPD-Stadtverband: Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Hans Felden lädt alle interessierten Bürger am Sonntag, 13. September, ab 19.45 Uhr ins Sportheim "Am Wacken" in Schwarzenbach ein, um mit der Wahlkreiskandidatin Astrid Klug das TV-Duell zwische
Homburg. SPD-Stadtverband: Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Hans Felden lädt alle interessierten Bürger am Sonntag, 13. September, ab 19.45 Uhr ins Sportheim "Am Wacken" in Schwarzenbach ein, um mit der Wahlkreiskandidatin Astrid Klug das TV-Duell zwische