1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Vortragsabend über den Apostel Paulus

Vortragsabend über den Apostel Paulus

ErbachVortragsabend über den Apostel PaulusUm Annäherungen an den Apostel Paulus und sein Wirken geht es am Mittwoch, 30. September, bei einem Vortragsabend mit dem Titel "Mitten am Tag ein Licht". Von "schwierig" über "widersprüchlich" bis "frauenfeindlich" reichen die Urteile über die Briefe des Apostel Paulus im Neuen Testament

ErbachVortragsabend über den Apostel PaulusUm Annäherungen an den Apostel Paulus und sein Wirken geht es am Mittwoch, 30. September, bei einem Vortragsabend mit dem Titel "Mitten am Tag ein Licht". Von "schwierig" über "widersprüchlich" bis "frauenfeindlich" reichen die Urteile über die Briefe des Apostel Paulus im Neuen Testament. Als Referentin spricht Gertrud Fickinger. Beginn ist um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Maria vom Frieden (Thomastraße) in Erbach. Es lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) zusammen mit der Pfarreiengemeinschaft Maria vom Frieden (Erbach) und St. Remigius (Beeden) ein. redHomburgStadtspaziergang auf Vaubans SpurenDer Themenrundgang "Auf Vaubans Spuren durch das barocke Homburg", lädt für diesen Samstag dazu ein, eine - scheinbar - vertraute Stadt mit neuen Augen zu sehen: verblüffende Einblicke und Ausblicke inklusive. Treffpunkt für die rund zweieinhalbstündige Entdeckungstour ist um 14 Uhr der "Freiheitsbrunnen" in der Homburger Fußgängerzone (Am Rondell, Ecke Kaiserstraße/Eisenbahnstraße). Kostenbeitrag: fünf Euro pro Person. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. redEinödKonzert zu "Glaube, Liebe, Hoffnung"In der Apostelkirche in Einöd findet an diesem Sonntag, 27. September, ab 18 Uhr ein Konzert mit dem Titel "Glaube, Liebe, Hoffnung" statt. Es singt der Gemischte Chor des Gesangvereins 1876 Einöd-Ingweiler unter Leitung von Ines König weltliche und kirchliche Chorliteratur. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein auf dem Kirchenvorplatz der Einöder Apostelkirche statt. red