Vorsicht: Bundeswehr übt in Schwarzenbach

Vorsicht: Bundeswehr übt in Schwarzenbach

Homburg/Zweibrücken. Das Fallschirmjägerbataillon 263 aus Zweibrücken führt am Mittwoch, 18. August, eine Gefechtsübung durch, an der nach Militärangaben 20 Soldaten und zwei Radfahrzeuge beteiligt sind. Der Übungsraum umfasse den Bereich Homburg-Schwarzenbach, heißt es weiter. Die Bundeswehr am Standort Zweibrücken macht darauf aufmerksam, dass bei der Übung auch Nachtmärsche geplant sind

Homburg/Zweibrücken. Das Fallschirmjägerbataillon 263 aus Zweibrücken führt am Mittwoch, 18. August, eine Gefechtsübung durch, an der nach Militärangaben 20 Soldaten und zwei Radfahrzeuge beteiligt sind. Der Übungsraum umfasse den Bereich Homburg-Schwarzenbach, heißt es weiter. Die Bundeswehr am Standort Zweibrücken macht darauf aufmerksam, dass bei der Übung auch Nachtmärsche geplant sind. Daher werde die Bevölkerung in dem betroffenen Teil der Stadt gebeten, sich in diesem Zeitraum auf mögliche Gefahren, auch im Straßenverkehr, einzustellen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung