Vollsperrung bis zum Jahresende

Vollsperrung bis zum Jahresende

Kirkel. Die Richard-Wagner-Straße und die Haydnstraße zwischen den Einmündungen Mozartstraße und Richard-Wagner-Straße in Kirkel sind derzeit komplett gesperrt. Wie die Gemeinde weiter mitteilt, habe sie kurzfristig von der Baufirma erfahren, dass hier neue Wasser- und Stromleitungen einschließlich entsprechender Hausanschlüsse verlegt werden

Kirkel. Die Richard-Wagner-Straße und die Haydnstraße zwischen den Einmündungen Mozartstraße und Richard-Wagner-Straße in Kirkel sind derzeit komplett gesperrt. Wie die Gemeinde weiter mitteilt, habe sie kurzfristig von der Baufirma erfahren, dass hier neue Wasser- und Stromleitungen einschließlich entsprechender Hausanschlüsse verlegt werden. Die Vollsperrung werde in diesen Straßenbereichen voraussichtlich bis zum Jahresende dauern. Gearbeitet werde in Abschnitten von etwa 50 Metern Länge. Der Anliegerverkehr ist frei bis Baustelle, die Anliegerzufahrten bleiben - soweit baubedingt möglich - gewährleistet; ein Fußgänger-Notweg bleibt erhalten. Mülltonnen, Wertstoffsäcke und Sperrmüll müssen außerhalb des nicht befahrbaren Bereichs bereitgestellt werden. red