Herz-Kongress an der Uniklinik Homburger Mediziner informieren über Bluthochdruck

Homburg · In Homburg findet am 25. Mai erstmals nach Corona wieder ein großer Herz-Kongress statt. Dabei geht es auch um Bluthochdruck. Experten informieren, worauf man achten soll. Am 21. Juni wird zudem ein großer Informationsabend zu Hochdruck-Krankheiten veranstaltet.

 Den Blutdruck zu kontrollieren, ist keine große Sache. Es ist sehr wichtig, Hochdruck frühzeitig zu erkennen.

Den Blutdruck zu kontrollieren, ist keine große Sache. Es ist sehr wichtig, Hochdruck frühzeitig zu erkennen.

Foto: dpa/Bernd Weissbrod

In Deutschland gibt es schätzungsweise 16 Millionen Menschen mit zu hohem Blutdruck, wovon acht Millionen es noch nicht einmal wissen, weil sie es nicht spüren. Bluthochdruck-Patienten nehmen, je nach Schwere des Falls, fünf bis 15 verschiedene Medikamente täglich, zum Teil mit unerwünschten Nebenwirkungen, betont Professor Michael Böhm, der Leiter der der Klinik für Innere Medizin III – Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin am Uniklinikum.