Über den richtigen Umgang mit Angst-Situationen

Homburg. Was hält uns davon ab, unser Leben gelassen und heiter zu leben und mit unseren Mitmenschen klar und trotzdem liebevoll zu kommunizieren? Das Frauen-Forum des Saarpfalz-Kreises bietet dazu einen Intensiv-Workshop am kommenden Samstag, dem 2. Oktober an. Jeder Gedanke verursacht ein Gefühl. Gedanken führen zu Stress, Konflikten, Ärger und Krankheiten

Homburg. Was hält uns davon ab, unser Leben gelassen und heiter zu leben und mit unseren Mitmenschen klar und trotzdem liebevoll zu kommunizieren? Das Frauen-Forum des Saarpfalz-Kreises bietet dazu einen Intensiv-Workshop am kommenden Samstag, dem 2. Oktober an. Jeder Gedanke verursacht ein Gefühl. Gedanken führen zu Stress, Konflikten, Ärger und Krankheiten. Es geht um Hilfe für alle Situationen, vor denen wir Angst haben oder in denen wir mit unserer Leistung unzufrieden sind. Es geht um Ereignisse, die uns belasten, uns jedoch immer wieder zustoßen. Es geht um die Fähigkeit, uns auszudrücken, Blockaden und Ängste zu verstehen, anzunehmen und dadurch abzubauen. Es geht um Stimme, Atmung, Entspannungsmöglichkeiten und die Aspekte des Auftretens in jeder Situation. Es geht um Körper und Geist, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Kursusleitung haben Cornelia Krempel, Sängerin, Trainerin für Körpersprache, Rhetorik, Präsentation und Susanne Freyler, Moderatorin beim Saarländischen Rundfunk und Sängerin. Der Intensiv-Workshop findet am kommenden Samstag, 2. Oktober von zehn bis 18 Uhr im FrauenForum, Scheffelplatz 1 statt. redWeitere Informationen zur Veranstaltung gibt es beim Frauenbüro unter der Telefonnummer (0 68 41) 1 04 71 38.