Johanneum : Schüler bringen „Freitag, der 13.“ auf die Bühne

Wer an einem Freitag, dem 13., eine Flugreise unternimmt, muss damit rechnen, dass der Flug nicht planmäßig verläuft. So geschieht es auch zehn Passagieren, die zusammen mit den Stewardessen und dem Piloten fernab aller Zivilisation auf einer einsamen Insel im Pazifik notwassern.

Gestrandet müssen die gänzlich unterschiedlichen Charaktere nun zum gemeinsamen Überlebenskampf zusammenarbeiten, was einerseits zu Spannungen, andererseits aber auch zu herrlicher Komik führt, gepaart mit einem überraschenden Ausgang. Das Theaterstück „Freitag, der 13.“, wird in der Aula des Johanneum Gymasiums am 1., 2.,  und 8. Februar von der „Theaterwerkstatt Johanneum Darstellendes Spiel Jg. 12“ präsentiert. Beginn ist um  19 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr

Eintritt: Erwachsene: 7 Euro, Schüler/Studenten: 4 Euro; Klassen/Gruppen erhalten einen Sonderpreis.

Kartenvorverkauf in der Mensa (8-15 Uhr werktags) und in der Aula (große Pausen) Kontakt & Reservierung per E-Mail unter c.linn@johanneum-homburg.de