Tenor Blatzheim macht Werbung für Benefiz-Konzert

Tenor Blatzheim macht Werbung für Benefiz-Konzert

Homburg. Die Pro Seniore Residenz Hohenburg in Homburg lädt für Freitag, 6. Juni, zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder ein. Mit diesem karitativen Abend möchte die Residenz das Herz der Besucher gewinnen

Homburg. Die Pro Seniore Residenz Hohenburg in Homburg lädt für Freitag, 6. Juni, zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder ein. Mit diesem karitativen Abend möchte die Residenz das Herz der Besucher gewinnen. Unter dem Motto "Pro Seniore hilft Kindern" stellen Jung-Tenor Joscha Gregor Blatzheim, Opernsängerin Nina Nowak (Alt), Hae-Jung Kim (Klavier) sowie Mitglieder der Homburger Musikschule ihr hohes musikalisches Können für die gute Sache unter Beweis. Von jeder Eintrittskarte in Höhe von zwölf Euro kommen zehn Euro der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland zugute. Im Rahmen des Kartenvorverkaufes im Saarpfalz-Center gab Jung-Tenor Joscha Gregor Blatzheim aus Saarbrücken im Vorfeld schon einmal eine Kostprobe seines Könnens. So erlebten die Kunden bei ihrem Einkauf im Saarpfalz-Center einen außergewöhnlichen kleinen Konzertbeitrag des 26-jährigen Sängers. Viele Besucher blieben angelockt von der Musik stehen, um der Stimme des Tenors zu lauschen. Zu hören waren unter anderem das Operetten-Schmankerl "Ich knüpfte manche zarte Bande" aus dem "Bettelstudent" von Carl Millöcker, ein Ausschnitt aus dem Musical "König der Löwen" oder die italienische Arie "Caro mio ben" von Paganini. Mit der ganztägigen Aktion wolle man Werbung machen für das große Benefizkonzert am 6. Juni, betonte Residenz-Berater Uwe Schuch. Bereits im November hätten die Planungen für das Konzert begonnen. Das Interesse nach Karten für das Konzert zu Gunsten krebskranker Kinder sei überraschend groß, fügte seine Kollegin G&;raldine Wies hinzu. In der Verkleidung von Ekki, des Maskottchens der Elterninitiative krebskranker Kinder, verteilte Schuch rote Luftballons an die Kinder. Neben dem Benefizkonzert zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder war bereits eine Ausstellung zum Thema "Bilder, die helfen" in der Residenz Hohenburg zu sehen. Gezeigt wurden mit viel Liebe gestaltete Acrylbilder von Beate Drews. Der Erlös aus dem Verkauf der Bilder geht ebenfalls an die Elterninitiative. re