Tag der offenen Tür an der Waldorfschule

Waldorfschule : Waldorfschule öffnet ihre Pforten

Am 16. November können sich Eltern mit ihren Kindern in Bexbach informieren.

Alle Jahre wieder öffnet die Freie Waldorfschule Saarpfalz in Bexbach ihre Türen für alle Interessierten. In diesem Jahr findet der Tag der offenen Tür am Samstag, 16. November, statt. Eltern sind mit ihren Kindern dann eingeladen, den Unterricht zu besuchen, um eigene Eindrücke vom Lernen in dieser Einrichtung zu gewinnen. Einer der wichtigen Bestandteile der Waldorfpädagogik sind regelmäßige Schulfeiern. Alle Klassen tragen zum Gelingen der Feier bei. Jede Klasse bietet etwas dar, was im Unterricht gemeinsam erarbeitet wurde, heißt es in der Pressemitteilung der Schule weiter.

Am Tag der offenen Tür gibt es zweimal Gelegenheit, eine Schulfeier zu erleben. Es bleibt zudem ausreichend Zeit, Einblicke in Schule und Unterricht zu gewinnen. Schülerinnen und Schüler der zwölften Klasse führen durch die Einrichtung. Die Pädagoginnen und Pädagogen stehen für Fragen zur Verfügung, zum Beispiel über die methodische und didaktische Umsetzung der Waldorfpädagogik. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, heißt es abschließend.

Tag der offenen Tür an der Freien Waldorfschule Saarpfalz in Bexbach am Samstag, 16. November, von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Erste Schulfeier: von 9.15 bis 10 Uhr; zweite Schulfeier: von 12 bis 12.45 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung