1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Limbach. In unserer gestrigen Berichterstattung über den Ortsrat Limbach ("Die Rennpiste von Limbach") ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Im Vorspann zum Text wird fälschlicherweise behauptet, der Leiter des Fachbereichs Bürgeramt bei der Gemei

Limbach. In unserer gestrigen Berichterstattung über den Ortsrat Limbach ("Die Rennpiste von Limbach") ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Im Vorspann zum Text wird fälschlicherweise behauptet, der Leiter des Fachbereichs Bürgeramt bei der Gemei

Limbach. In unserer gestrigen Berichterstattung über den Ortsrat Limbach ("Die Rennpiste von Limbach") ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Im Vorspann zum Text wird fälschlicherweise behauptet, der Leiter des Fachbereichs Bürgeramt bei der Gemeinde Kirkel, Udo Reis, hätte die Kästnerstraße als "Rennstrecke" tituliert. Dies ist natürlich nicht richtig

Limbach. In unserer gestrigen Berichterstattung über den Ortsrat Limbach ("Die Rennpiste von Limbach") ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Im Vorspann zum Text wird fälschlicherweise behauptet, der Leiter des Fachbereichs Bürgeramt bei der Gemeinde Kirkel, Udo Reis, hätte die Kästnerstraße als "Rennstrecke" tituliert. Dies ist natürlich nicht richtig. Wie in dem Bericht zu lesen war, stammt dieser Ausdruck von einem Anwohner, der an die Gemeinde geschrieben hat. Wir bitten um Entschuldigung. red