SZ- Pressezentrum heuteab 12 Uhr geschlossen

SZ- Pressezentrum heuteab 12 Uhr geschlossen

HomburgSZ- Pressezentrum heuteab 12 Uhr geschlossen Am heutigen Rosenmontag ist das Pressezentrum der Saarbrücker Zeitung in Homburg, Saarbrücker Straße 13, ab zwölf Uhr geschlossen. Telefonisch erreichen die SZ-Kunden den Abo-Service von 6

HomburgSZ- Pressezentrum heuteab 12 Uhr geschlossen Am heutigen Rosenmontag ist das Pressezentrum der Saarbrücker Zeitung in Homburg, Saarbrücker Straße 13, ab zwölf Uhr geschlossen. Telefonisch erreichen die SZ-Kunden den Abo-Service von 6.30 Uhr bis 19 Uhr unter der Rufnummer (06 81) 502 502 und die telefonische Anzeigenannahme von acht bis 18 Uhr unter der Rufnummer (06 81) 502 503. red ErbachPkw am Kotflügelhinten links beschädigtBeschädigt wurde, wie die Polizei in Homburg mitteilte, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Berliner Straße in Erbach ein Pkw. Das Fahrzeug wurde am Samstag, 13. Februar, zwischen 15 und 15.15 Uhr von einem Pkw beim Einparken am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich laut Polizei unerlaubt. redSchwarzenackerFilmteam auf denSpuren des KaisersStudenten der Stuttgarter Hochschule für Medien drehen zurzeit einen Dokumentarfilm über den Mord an einem römischen Kaiser. Als passende Umgebung diente jetzt unter anderem auch das Römermuseum in Schwarzenacker. > Seite C 2BexbachNärrisches Volk wargestern unterwegsDer Höhepunkt des Straßenkarnevals war in Bexbach gestern wieder angesagt: Beim Umzug und dem närrischen Jahrmarkt trafen sich wieder jede Menge Besucher, denen das winterliche Wetter nichts anhaben konnte. Ausgezeichnet von der närrischen Jury wurde in diesem Jahr der Ausrichter, der Karnevalsverein "Mer gehn metsamme" aus Oberbexbach. > Seite C 3Kultur regionalKleiner Drache kommtin den SaalbauDie Vorfreude bei den Kindern ist groß: Mit dem "Kleinen Drachen Paliwak" gastiert das sorbische National-Ensemble am Dienstag, 23. März, im Homburger Kulturzentrum Saalbau. Zwei Vorstellungen, um zehn und um 15 Uhr, werden die Kinderherzen höher schlagen lassen. Das Ensemble besteht aus rund 90 Künstlern, die im Jahr 200 Auftritte absolvieren. > Seite C 4VereineNärrisches Komitee im JugenddorfMit einer Neuerung wartete die Fastnacht im Jugenddorf in Schwarzenbach in diesem Jahr auf: Statt eines Elferrats hatte das närrische Komitee seine Premiere. Es bestand aus Mitarbeitern aus dem sozialpädagogischen Bereich. Die Veranstaltung wurde einmal mehr wieder mit viel Beifall bedacht. > Seite C 6

Mehr von Saarbrücker Zeitung