1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Stephan Schappé konzertiert in Waldmohr

Stephan Schappé konzertiert in Waldmohr

Waldmohr. Einen außergewöhnlichen und gleichermaßen unvergesslichen Solo-Klavierabend mit dem Homburger Pianisten Stephan Schappé gibt es am Samstag, 20. März, ab 20 Uhr in der Kultur- und Festhalle Waldmohr

Waldmohr. Einen außergewöhnlichen und gleichermaßen unvergesslichen Solo-Klavierabend mit dem Homburger Pianisten Stephan Schappé gibt es am Samstag, 20. März, ab 20 Uhr in der Kultur- und Festhalle Waldmohr. Unter dem Titel "Klassik ohne Grenzen" hat Schappé einen Klavierabend zusammengestellt, der sowohl Klassikliebhaber als auch Freunde niveauvoller Unterhaltungsmusik auf seine Kosten kommen lässt. Stephan Schappé studierte in den 1980er Jahren an der Musikhochschule des Saarlandes bei Professor Alexander Sellier und bei Professor Martin Galling Klavier und Kammermusik. Stephan Schappé ist einer jener Pianisten, die ihr klassisches Können bereitstellen, um ein breites Publikum, das vielleicht noch keinen so intensiven Zugang zur klassischen Musik gefunden hat, zu begeistern, zu unterhalten - und zwar im besten Sinne der Idee von Musik. Auf dem Programm stehen intelligent gemischte Klavierstücke aus der Klassik, der Film- und der Popmusik. red Karten gibt's für zehn, ermäßigt sieben Euro, ab 19 Uhr an der Veranstaltungskasse in der Kultur- und Festhalle.