Stadtwerke Homburg beginnen mit Baustelle am Schaefflerring

Stadtwerke Homburg beginnen mit Baustelle am Schaefflerring

Homburg. Am Donnerstag, 24. Juli, beginnen die Stadtwerke Homburg mit dem Einrichten der Baustelle am Schaefflerring. Steuer-, Niederspannungs- und Straßenbeleuchtungskabel werden vom Schaefflerring bis zur Kaiserslauterer Straße verstärkt, wie die Stadtwerke mitteilen. Im Zuge dieser Maßnahme würden die Stadtwerke Homburg auch die Leitungsrohre für Lichtwellenleiterkabel verlegen

Homburg. Am Donnerstag, 24. Juli, beginnen die Stadtwerke Homburg mit dem Einrichten der Baustelle am Schaefflerring. Steuer-, Niederspannungs- und Straßenbeleuchtungskabel werden vom Schaefflerring bis zur Kaiserslauterer Straße verstärkt, wie die Stadtwerke mitteilen. Im Zuge dieser Maßnahme würden die Stadtwerke Homburg auch die Leitungsrohre für Lichtwellenleiterkabel verlegen.Die Arbeiten erfolgten in zwei Bauabschnitten. Der erste Abschnitt beginne an der Trafostation Berliner Straße bis zur INA Fafnir, und der zweite Abschnitt erfolge weiter über den Gehweg im befestigten Weg auf der rechten Seite in Richtung Kaiserslauterer Straße bis zur Kaiserslauterer Straße. Während der Bauphase komme es im Schaefflerring sowie im Bereich des Geh- und Radweges zu Behinderungen. Die Baumaßnahme dauere voraussichtlich bis Mitte Dezember. redFür Rückfragen stehen die Stadtwerke Homburg unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: Dietmar Westrich, (06841) 694460 oder mobil (0173) 7225804.

Mehr von Saarbrücker Zeitung