1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Stadtrat muss Gebühren überprüfen

Stadtrat muss Gebühren überprüfen

Stadtrat muss Gebühren überprüfenZu "Abwasser wird etwas teurer", SZ vom 27./28. Dezember: Ist Homburger Abwasser schlechter als im Bundesdurchschnitt? Es ist nicht nachvollziehbar, warum Homburg mit den Abwassergebühren bundesweit an der Spitze liegen muss. Der Bundes-Mittelwert liegt bei 1,98 Euro/Kubikmeter (Stand 29. April 2008 im Internet nachzulesen

Stadtrat muss Gebühren überprüfenZu "Abwasser wird etwas teurer", SZ vom 27./28. Dezember: Ist Homburger Abwasser schlechter als im Bundesdurchschnitt? Es ist nicht nachvollziehbar, warum Homburg mit den Abwassergebühren bundesweit an der Spitze liegen muss. Der Bundes-Mittelwert liegt bei 1,98 Euro/Kubikmeter (Stand 29. April 2008 im Internet nachzulesen.) Bei der letzten Preisanhebung in Homburg im Jahr 2003 mit vier Prozent auf 2,11 Euro/Kubikmeter waren das schon Preisspitzen der Abwassergebühren. 2009 über 31 Prozent aufzusatteln, ist an Impertinenz nicht zu übertrumpfen und in keiner Weise nur für Abwassergebühren zu verstehen. Dieses als "etwas teurer" zu beschreiben, ist der Gipfel. Herr Schöner und der Stadtrat sind gewählt und hoch bezahlt von den Homburger Bürgern, um für eine Konsolidierung der Haushalte zu sorgen. Eine Überarbeitung der Abwassergebühren in den Stadtrat als Fehler einzubringen, wäre die Größe, die ich von Herrn Schöner kenne und schätze. Ein stures Aussitzen in dieser schwierigen Zeit wäre fatal für die Demokratie und den Homburger Bürger. Heinz Beutler, Homburg