1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Stadt versteigert Fundsachen im Internet

Stadt versteigert Fundsachen im Internet

HomburgStadt versteigert Fundsachen im InternetDie Kreisstadt Homburg versteigert auch in diesem Jahr wieder einen großen Bestand ihrer Fundsachen im Internet. Insgesamt geht es um 69 Auktionen, die unter www.homburg.de/Versteigerung Fundsachen sowie unter der Adresse www.e-fund.de zu finden sind

HomburgStadt versteigert Fundsachen im InternetDie Kreisstadt Homburg versteigert auch in diesem Jahr wieder einen großen Bestand ihrer Fundsachen im Internet. Insgesamt geht es um 69 Auktionen, die unter www.homburg.de/Versteigerung Fundsachen sowie unter der Adresse www.e-fund.de zu finden sind. Zu den Fundsachen gehören unter anderem Fahrräder, Schmuck, Uhren, Handys oder auch Elektrogeräte und Werkzeuge. Die Versteigerung wird bis zum 25. Oktober dauern. Die ersteigerten Gegenstände müssen nach dem Zuschlag abgeholt werden, da ein Versand nicht vorgesehen ist, teilt die Stadt mit. redHomburgFrauen üben ihren stimmlichen AusdruckIm Rahmen des Kursprogramms "von Frauen - für Frauen" des Saarpfalz-Kreises gibt es an diesem Samstag, 17. Oktober, zehn Uhr, das Seminar "Stimmlicher Ausdruck". Dieses richtet sich an Frauen, die sich auf eine gesunde Stimme verlassen müssen, ebenso wie an alle, die ihre Außenwirkung verstärken und ihre stimmlichen Fähigkeiten kennen lernen und ausbauen wollen. redInfo: Telefon: (0 68 41) 104 84 61BexbachMartin Geörg gibt Auskunft zu BaufragenAm kommenden Dienstag, 20. Oktober, wird der Sachbearbeiter der Unteren Bauaufsichtsbehörde, Martin Geörg, bei der Stadt Bexbach Auskunft geben. Er hält dann im Rathaus 2 in Oberbexbach, Zimmer Nr. 1.11, einen Sprechtag ab. Dabei wird er Fragen zum Baurecht allgemein und zu Bauvorhaben beantworten sowie Baugesuche entgegennehmen. Ansprechzeiten sind von neun bis zwölf Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr. red HomburgFörderkurse für Schüler in den HerbstferienDas Lernstudio RGB in Homburg, Storchenstraße 36, bietet in den Herbstferien wieder Förderkurse für Schüler in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch an. redInteressierte können sich noch unter der Telefonnummer (06841) 156 76 anmelden.Homburg/NeunkirchenDAK informierte überProgramme bei DiabetesDiabetes ist wie andere chronische Erkrankungen nicht heilbar. Allerdings gibt es wirksame Möglichkeiten für Patienten, die Lebensqualität erheblich zu steigern. Darüber informierte die DAK-Regionalchefin Birgit Bambach-Schneider im Saarpark-Center Neunkirchen und erläuterte die Programme der Kasse. red