Place2B beendet Gastro-Experiment Restaurant „El Tigre“ in St. Ingbert schließt – „Stiefel“-Macher haben ehrgeizige neue Pläne

St. Ingbert · Für die mexikanische Küche in St. Ingbert heißt es in wenigen Tagen Adios. Die bisherige Bilanz war dem Eigentümer zu mager. Doch In Weisgerbers Geburtshaus soll nach kurzem Umbau weitergehen. Das ist in der Fußgängerzone geplant.

Noch ist „El Tigre“ geöffnet. In den nächsten Tagen schließt das mexikanische Restaurant, um hier in Albert Weisgerbers Geburtshaus einem neuen Lokal Platz zu machen.

Noch ist „El Tigre“ geöffnet. In den nächsten Tagen schließt das mexikanische Restaurant, um hier in Albert Weisgerbers Geburtshaus einem neuen Lokal Platz zu machen.

Foto: Peter Gaschott

„El Tigre“ wird in Kürze Vergangenheit sein für St. Ingbert. Das mexikanische Restaurant in der Fußgängerzone kochte weitgehend am Geschmack der St. Ingberter vorbei. Die „Place2b-Gmbh“, die das Gasthaus betreibt, wird es in wenigen Tagen schließen. Interessant die neuen Pläne, die dort umgesetzt werden sollen. Ebenso interessant, was die kulinarische Neuorientierung der „Alten Brauerei“ (wir berichteten), mit dem Geburtshaus von Albert Weisgerber zu tun hat. Das erzählt uns „Place2b“-Geschäftsführer Cornel Hahnenberg.