SPD-Fraktion bespricht in Frankenholz Fragen um geplante Kita

SPD-Fraktion bespricht in Frankenholz Fragen um geplante Kita

Bexbach/Frankenholz. Die SPD-Stadtratsfraktion Bexbach hatte zu einer Fraktionssitzung nach Frankenholz eingeladen. Anlass war die Ortsbegehung des Baugeländes für die neue Kindertagesstätte an der katholischen Kirche in Frankenholz, heißt es in einer Pressemitteilung der Fraktion. Anschließend besprach man sich im Bürgerzentrum

Bexbach/Frankenholz. Die SPD-Stadtratsfraktion Bexbach hatte zu einer Fraktionssitzung nach Frankenholz eingeladen. Anlass war die Ortsbegehung des Baugeländes für die neue Kindertagesstätte an der katholischen Kirche in Frankenholz, heißt es in einer Pressemitteilung der Fraktion. Anschließend besprach man sich im Bürgerzentrum. Beigeordneter Wolfgang Imbsweiler und der Bürgermeister Heinz Müller informierten im weiteren Verlauf über den Stand der Verhandlungen mit der katholischen Kirche in Speyer sowie über den derzeitigen Stand der Planung seitens der Stadt. Ein Vertreter der Planungsgesellschaft Krauser erläuterte die Voraussetzungen für einen optimalen Ausbau auf dem zur Verfügung stehenden Gelände. In diesem Zusammenhang wurde vom Beigeordneten die Möglichkeit in den Raum gestellt, das Gelände der Kirche um angrenzende Privatgrundstücke zu vergrößern, um der in den Ausführungen von den Planern favorisierten Eingeschossigkeit zumindest des für die eigentliche Kinderbetreuung notwendigen Teils des Gebäudes näher zu kommen. Ziel solle es sein, die neue Kindertagesstätte zu Beginn des Kindergartenjahres 2011/2012 in Betrieb zu nehmen, so die einhellige Meinung. Dieses Ziel dürfe auch nicht durch die noch zu klärenden Grundstücksangelegenheiten in Frage gestellt werden.Anschließend beschloss die SPD bei der Verwaltung zu beantragen, dass mit an das Kirchengelände grenzenden Privateigentümern Gespräche geführt werden sollen, um verbesserte Rahmenbedingungen für das Projekt zu schaffen. Dies soll kurzfristig geschehen, um im Zeitplan zu bleiben. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung