1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

SKG-Kegler wahren Titelchancen

SKG-Kegler wahren Titelchancen

Homburg/Bexbach. Besser hätte der Start ins neue Jahr für die Sportkegler der SKG Bexbach nicht verlaufen können. Am 12. Spieltag der Liga Süd feierten die Saarpfälzer mit 3809:3800 beim ESV Saarbrücken II einen überaus wichtigen Auswärtserfolg

Homburg/Bexbach. Besser hätte der Start ins neue Jahr für die Sportkegler der SKG Bexbach nicht verlaufen können. Am 12. Spieltag der Liga Süd feierten die Saarpfälzer mit 3809:3800 beim ESV Saarbrücken II einen überaus wichtigen Auswärtserfolg. Durch diesen Zittersieg, um den man fast bis zum letzten Wurf bangen musste, hielt man weiterhin Kontakt zu den beiden Spitzenteams aus Hülzweiler und Jägersfreude, wodurch man seine Titelchancen wahren konnte. Beim Erfolg in der Landeshauptstadt geriet man im Startblock zunächst durch Matthias Homberg (779) und Kai Schiestel (726) knapp ins Hintertreffen. Für die Wende zum Guten sorgte Dieter Kreischer im Mittelblock, als er sein Team durch gute 780 Holz mit 27 Holz in Führung bringen konnte. Im Schlussblock zitterten Joachim Leißmann (774) und Sascha Klein (750) den knappen Vorsprung ins Ziel. Mit leeren Händen kehrte die SK Erbach vom Auswärtsspiel in Überherrn zurück. Bei der 3552:3783-Niederlage entpuppte sich Stephan Schackmar mit 742 Holz als bester Gästespieler. Weiter auf Erfolgskurs bleibt der KSC Homburg in der Bezirksklasse Süd-Ost. Der Tabellenführer kam im Heimspiel gegen die Gäste vom ESV Saarbrücken III zu einem souveränen 3873:3532-Erfolg. Tagesbester war Georg Pudelko mit 812 Holz, gefolgt von Hans Schreyer (784), Thilo Jahnke (774), Dirk Jahnke (752) und Günter Schanne (751). Erst danach folgte der bestplatzierte Gästespieler, was die Überlegenheit der Gastgeber vom KSC Homburg verdeutlicht. kel