1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Sehr geehrte Damen und Herren,Saar-Pfalz-Bus verbessert Informationen im Uniklinikum

Sehr geehrte Damen und Herren,Saar-Pfalz-Bus verbessert Informationen im Uniklinikum

Homburg. Im Rahmen der Bemühungen, den Kundenservice für Fahrgäste zu verbessern, haben der Saarpfalz-Kreis und die Saar-Pfalz-Bus GmbH in Kooperation mit dem Universitätsklinikum (UKS) ihr Netz an dezentralen Informationsstellen ausgeweitet. Dies teilte das Nahverkehrs-Unternehmen jetzt mit

Homburg. Im Rahmen der Bemühungen, den Kundenservice für Fahrgäste zu verbessern, haben der Saarpfalz-Kreis und die Saar-Pfalz-Bus GmbH in Kooperation mit dem Universitätsklinikum (UKS) ihr Netz an dezentralen Informationsstellen ausgeweitet. Dies teilte das Nahverkehrs-Unternehmen jetzt mit. Dabei handelt es sich um Infoständer, die Fahrpläne, Tarifinformationen und Broschüren rund ums Bus- und Bahnfahren im Kreis enthalten. So sind dort Informationen über spezielle Tarifangebote etwa für Senioren und Fahrpläne der Bahn, Regiobus- und Kreisbuslinien zu finden. Die insgesamt elfte Anlaufstelle wurde im Info-Zentrum des UKS, Gebäude 10 direkt an der Hauptschranke, eingerichtet. Die Saar-Pfalz-Bus sorgt gemeinsam mit der Verwaltung des UKS für Bestückung und Pflege des Infoständers. Damit haben Patienten und Besucher des Klinikums, aber auch jeder Bürger zusätzlich zum Stadtbusbüro Homburg in der Talstraße eine weitere Möglichkeit, sich über den Nahverkehr zu informieren. Das Universitätsklinikum ist mit den Linien 511 und 512 täglich zwei bis vier Mal stündlich an die Homburger Innenstadt und den Hauptbahnhof angebunden. Auch Richtung Limbach und Kohlhof gibt es eine direkte Verbindung. Montags bis Freitags gibt es zusätzlich einen kostenlosen Ringbus, der das gesamte Areal des Klinikums erschließt. Außer dem UKS gibt es unter anderem folgende Infostellen: Bexbach (Bürgerbüro), Homburg (DB Reisezentrum Hauptbahnhof), Limbach (Rathaus) und Homburg (Talzentrum) mit persönlicher Beratung. redMehr Informationen gibt es beim "KundenService Saar-Pfalz-Bus" unter Tel. (0681) 41 62 30 oder im Internet.