1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Zweite Hälfte der Gemarkung wird per Wanderung umrundet

Zweite Hälfte der Gemarkung wird per Wanderung umrundet

Aßweiler. Unter dem Motto "Entlang der Grenze" hat der Arbeitskreis Heimatgeschichte die erste Hälfte der Gemarkung Aßweiler umrundet. Nun steht noch die zweite Hälfte der Gemarkung aus. Diese weitere Wanderung bietet der Arbeitskreis als Jahresabschlusswanderung anlässlich der 750-Jahr-Feiern am Samstag, 8. Dezember, an. Start ist um 14 Uhr am Brunnentrog auf dem Omnibusbahnhof

Aßweiler. Unter dem Motto "Entlang der Grenze" hat der Arbeitskreis Heimatgeschichte die erste Hälfte der Gemarkung Aßweiler umrundet. Nun steht noch die zweite Hälfte der Gemarkung aus. Diese weitere Wanderung bietet der Arbeitskreis als Jahresabschlusswanderung anlässlich der 750-Jahr-Feiern am Samstag, 8. Dezember, an. Start ist um 14 Uhr am Brunnentrog auf dem Omnibusbahnhof. Auch diesmal ist als Schmankerl wieder eine Einkehr in der privaten Schnapsbrennerei Kunkler vorgesehen. Eingeladen sind auch Nichtmitglieder des Arbeitskreises. red