1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Zwei Einsätze für Feuerwehr in St. Ingbert

Brände : Feuerwehr rückt zu zwei kleineren Bränden aus

Die St. Ingberter Feuerwehr musste in den vergangenen Tagen zwei Mal zu kleineren Bränden ausrücken. Am Freitagnachmittag kurz nach 15 Uhr wurde ein Garagenbrand in der Dr.-Schulthess-Straße in St. Ingbert gemeldet.

Bei der Ankunft nahmen die Einsatzkräfte tatsächlich Brandgeruch in einer Garage wahr. Hinter einer Verkleidung qualmte es. Unter Atemschutz entfernte ein Feuerwehrtrupp die brennende Verkleidung und brachte diese nach draußen. Den Bereich in der Garage kontrollierten die Einsatzkräfte mit einer Wärmebildkamera. Nach etwa einer Stunde war dieser Einsatz beendet.

Am Samstagmorgen um 6 Uhr, rückte die Feuerwehr erneut aus. An der Einfahrt zum Betzentalstadion in der Südstraße brannten drei Altpapiertonnen. Wie bereits im Februar standen die Tonnen bei Ankunft der Feuerwehr voll in Flammen. Mit einem Strahlrohr löschte ein Feuerwehrtrupp unter Atemschutz das brennende Papier und die Pappe. Um ein Wiederaufflammen zu verhindern, wurde ein Schaumteppich über das Brandgut gelegt. Nach einer halben Stunde konnte das Einsatzfahrzeug mit den neun Feuerwehrleuten wieder ins Gerätehaus einrücken.