Zu Gast bei den Heuschrecken am Haus Lochfeld

Zu Gast bei den Heuschrecken am Haus Lochfeld

Mandelbachtal. Der Verkehrsverein Mandelbachtal und die Kreisverwaltung laden am Sonntag, 19. August, um 16 Uhr im Rahmen der Mandelbachtaler Naturerlebnistage zu einer Exkursion in die Lebensräume heimischer Heuschreckenarten unter dem Titel "Heuschrecken und Kalk-Halbtrockenrasen" ein

Mandelbachtal. Der Verkehrsverein Mandelbachtal und die Kreisverwaltung laden am Sonntag, 19. August, um 16 Uhr im Rahmen der Mandelbachtaler Naturerlebnistage zu einer Exkursion in die Lebensräume heimischer Heuschreckenarten unter dem Titel "Heuschrecken und Kalk-Halbtrockenrasen" ein. "Heuschrecken prägen den Spätsommer", so der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer. "Auf unserer Exkursion rund um das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld werden den Teilnehmern die typischen Arten der Kalk-Halbtrockenrasen vorgestellt und Wesentliches zu ihrer Biologie erzählt."Da die Heuschrecken nicht nur optisch, sondern auch akustisch bestimmt werden können, erfahren die Exkursionsteilnehmer von Referent Dieter Dorda auch Interessantes über die verschiedenen Formen der Lauterzeugung bei Heuschrecken. Treffpunkt ist am Parkplatz Kläranlage an der Zufahrt Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld zwischen Wittersheim und Bebelsheim. Die Teilnahme ist kostenfrei. red

Anmeldung sind beim Saarpfalz-Kreis unter Telefon (0 68 41) 1 04 72 28 möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung