Zahlreiche Gäste wohnen Johannisfest in Reinheim bei

Zahlreiche Gäste wohnen Johannisfest in Reinheim bei

. Nachdem es jahrelang im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim stattfand, veranstaltete nun der Kleintierzuchtverein Reinheim das Johannisfest auf den Blieswiesen.

Hell loderte die Flamme, als Vorsitzender Michael Jakobs die fein säuberlich aufgeschichteten Holzscheite anzündete. Zahlreiche Besucher verfolgten das Schauspiel. Das Johannis- oder Würzfeuer steht in einem Zusammenhang mit der Symbolik von Feuer und Sonne wie auch der Sonnenwende. Deshalb wird das Feuer selbst ebenso als Sonnenfeuer oder Sonnwendfeuer bezeichnet. Es ist ein seit dem 12. Jahrhundert erstmals, seit dem 14. Jahrhundert dann häufig belegter Brauch. Hexeschuss, eine sechsköpfige Band aus Saarbrücken und Mandelbachtal, schlug in ihrem Repertoire den Bogen von traditionellen irischen Fiddletunes über Folkstandards mit Mitsingcharakter von bekannten Interpreten. Auch die einheimische Saxofonistin Celia Baron trug mit ihrem Können zum Gelingen des Festes bei.